Magdalena Renwart

Jugendlich-dramatischer Sopran


Oper in ihrer dramatischsten Form, eine atemberaubende Naturkulisse und großartige Stimmen – dafür steht die OPER BURG GARS, das Opernhaus des Waldviertels! Mit Ludwig van Beethovens einziger Oper FIDELIO bringt Intendant Dr. Johannes Wildner von 18. Juli bis 10. August 2019 einen genialen Krimi auf die Bühne der Burg Gars. Inmitten der tausend Jahre alten Mauern wird Beethovens überwältigendes künstlerisches Plädoyer für Freiheit und Gerechtigkeit von Theatermacher Stephan Bruckmeier ebenso berührend wie ereignisreich in Szene gesetzt. Infos und Tickets unter https://operburggars.at/fidelio-2019/.

Magdalena Renwart wird die Titelpartie der Fidelio-Leonore bei der Premiere am 18. Juli, sowie am 27. Juli, und auch am 1., 6. und 8. August 2019 singen.

Foto: Reinhard Podolsky



Pressestimmen zu Leonore in Fidelio, Stadttheater Baden, Oktober-November 2018

 KURIER, 22.Oktober 2018, B.Pálffy: "Als aufopfernde Gattin Leonore findet Magdalena Renwart zu berührenden Tönen und dramatischen Ausbrüchen"

DIE PRESSE, 20.November 2018, W.Sinkovicz: "Sowohl die Leonore (Magdalena Renwart) als auch ihr Florestan verfügten über das entsprechend heldische Potenzial"

TIROLER TAGESZEITUNG, 21.Oktober 2018: "Insbesondere Magdalena Renwart als Leonore, die erst zehn Tage vor der Premiere für die ursprünglich vorgesehene Miriam Portman eingesprungen ist, hält sich sehr wacker."

DER NEUE MERKER, 4.11.2018, U.Pacolt: "Die Titelrolle als Fidelio/Leonore hatte die frühere Richard-Wagner-Stipendiatin Magdalena Renwart übernommen, eine Chance, die die Tiroler Sopranistin zu nutzen verstand – sehr stark ihr Duett mit Florestan Oh namenlose Freude!"

Foto mit Reinhard Alessandri, Florestan